Der Bürgermeister Der Nacht

In Champagnerlaune

LP

https://www.hanseplatte.de/web/image/product.template/2688/image_1920?unique=787cc83


Alle paar Jahre kommt so eine Band um die Ecke. Eine, die nach anderen Regeln spielt. Die ganz andere Bezüge bemüht. Deren Musik den Texten Paroli bieten kann und umgekehrt. Denken wir doch einfach mal ganz unbescheiden: Roxy Music, Einstürzende Neubauten, The Smiths. Das hat dann natürlich eine ordentliche Fallhöhe, aber seien wir doch mal ehrlich - ohne die wirds doch auch langweilig.
Den Bürgermeister bewegt ein Unwohlsein an den Verhältnissen, das über das politische hinaus geht. Er macht sich stark für das befreiende Recht auf Transformation, auf Selbsterfindung, das glamourös Unauthentische. Dies wird in Videos und auch live immer wieder mal umgesetzt von der Hamburger Dragperformerin Mercedes Tuccini. Der Bürgermeister will viel, schafft vieles und gerade dann, wenn er scheitert, tut er das auf unterhaltsame Weise. Fynn Steiners Tipp-Ex- Lyrics lesen sich allein schon gut. Er lässt alles Füllende, Erklärende weg und landet bei einer selten gehörten Art des assoziativen Storytellings. Das Ganze beginnt aber zu funkeln, wenn der musikalische Gegenpart Joachim Franz Büchner die Worte in Popsongs fasst. Hier wird nicht gemeinsam musiziert - hier wird ohne Angst vor grossem Pop lustvoll zerstört und neu konstruiert. Man hört, dass hier befreit von Bandzwängen Vorstellungen umgesetzt werden können.
Das Urduo Der Bürgermeister der Nacht entstand aus den Trümmern der Bands Bessere Zeiten und Die Schmutzige Schönheit der Natur. Beide Bands hätten sich gut auf dem Keine Bewegung Sampler gemacht. Sie kamen nur ein paar Jahre zu früh. Der Bürgermeister hat zwei Vinylsingles veröffentlicht, war auf dem "Keine Bewegung" Sampler vertreten und hat ca. 50 Konzerte hauptsächlich im deutschsprachigen Raum gespielt. Zuletzt erschien "Kennen Sie den Bürgermeister?", eine EP mit Coverversionen und Remixes von Bürgermeister-Songs von u.a. Erobique, Haku San, Frank Spilker uvm. Live wird die Band durch Toby Noormann (Mikroboy, das Kraut) komplettiert. Es ist Zeit für das Album.
Die Gäste: Pola Schulten von der Band Zucker leiht dem Album auf drei Stücken ihre Stimme. Andi Otto (Springintgut) spielt Cello und Fello auf " La/ New York", Frank Spilker von den Sternen übernimmt eine Strophe von Welt auf Bierschaum, Produzent Pascal Fuhlbrügge spielt verschiedene Keyboards und steuert zusätzliche Programmierungen bei. Jorge 23 spielt Gitarre auf "Der Wilde, das Licht und was aus uns wurde". Dazu kommen diverse Bekannte und Unbekannte, die in den Chören zu hören sind. Produziert wurde "In Champagnerlaune" von Joachim Franz Büchner und Pascal Fuhlbrügge.
Vinylalbum mit Downloadcode, Download VÖ am 2.10. durch Hand11 über Broken Silence (in Kooperation mit Fidel Bastro) und Finetunes.

 

17,50 € 17.5 EUR 17,50 €

17,50 €

Not Available For Sale

Diese Kombination existiert nicht.

Geschäftsbedingungen
Versand: 2-3 Geschäftstage (normalerweise)