Gewalt

Paradies

LP

https://www.hanseplatte.de/web/image/product.template/1325/image_1920?unique=787cc83
Endlich das gewaltige Debutalbum der besten, fiesesten deutschen und deutschsprachigen Noiserock-Industrial-Band der letzten Jahre. Nach einer stattlichen Anzahl von 7inches, die seit 2016 auf Indielabels wie Unter Schafen, Kant oder This Charming Man erschienen, ist der Zeitpunkt ideal für den ersten Longplayer, mit dem Helen Henfling, Jasmin Rilke und Patrick Wagner (Ex-Surrogat) ihren Status als Unikat unterstreichen und dem Status gleich einen Arschtritt verpassen. Beim ersten Erlebnis der Berliner Band Gewalt stellt sich ungefähr das Gefühl wie beim ersten Mal Hören der 80er Jahre Einstürzenden Neubauten ein. Das Entstehen von Euphorie aus dem Abstieg in die Tiefe der dunklen Seite des eigenen Selbst, die wie ein Spiegel vorgehalten wird. Berstende Gitarren und maschinelle Beats und als indignierter Stimmperformator konfrontiert Herr Wagner mit Abgründen der Menschlichkeit. Auf dem Debutalbum folgen Gewalt jetzt vielleicht mehr der Idee massiven Industrial-Rocks. Auch Patrick Wagner´s Stimmfarbe wirkt kontrollierter und agiert mehr aus der Distanz heraus als bei den unwirschen, sehr nah an einen heran gehenden dynamischen Post Punk-Noiserock-Extravaganzen der vielen Singles. Dem Wahnsinn trotzen sie im 10-minütigen Titelsong, driften durch die Nacht, prangern die Gier an und randalieren mit Verdorbenheit in der Gosse. Gewalt: "Wir wollen, dass unsere organischen Instrumente der Kälte ihrer maschinellen Pendants entsprechen."

22,90 € 22.900000000000002 EUR 22,90 €

22,90 €

Not Available For Sale

Diese Kombination existiert nicht.

Geschäftsbedingungen
Versand: 2-3 Geschäftstage (normalerweise)